Photo
Logo swirl

Dispokinesis für Musikschulen


Präventiv als pädagogisches Konzept angewendet ist die Dispokinesis für die musikalische Entwicklung von grosser Bedeutung. Der Musiker lernt durch die Schulung der Dispokinesis, seine ursprünglichen und natürlichen Bewegungsmuster zu erkennen und diese zu erhalten.

Als Musikpädagog*in können Sie mit dieser Erfahrung und diesem Wissen bei Ihren Schülern oder Studenten die Voraussetzungen für einen freien Klang, eine natürliche Atmung und Luftführung, eine leichte und schnelle Zunge, freie bewegliche Finger, Freude am leichten Musizieren und Vorspielen etc. schaffen - und damit natürlich auch möglichen Schmerzen und Musikerleiden vorbeugen.
Dabei profitieren Sie natürlich auch für sich und Ihr eigenes Musizieren - und gleichzeitig bekommt das Unterrichten eine neue, spannende Dimension.

Ich biete folgende Workshops und Kurse an:

Einführungs-Workshops

Vertiefungs-Workshops

Wochenend-Workshops

regelmässige, aufeinander aufbauende Workshops/ Kurse


In allen Workshops steht die praktische Erfahrung im Mittelpunkt, anhand welcher auch die theoretischen Zusammenhänge erklärt werden. Folgende Themen und mögliche Schwerpunkte stimme ich individuell auf die Wünsche Ihrer Musikschule oder Musikschulklasse ab:

  • Haltung / Sitzen / Stehen
  • Ergonomie/ Prävention
  • Didaktik / Vermittlung
  • Lampenfieber / Stress / Bühnenängste
  • Spiel- und Feinmotorik 
  • Atem / Luftführung


Bei Interesse und für weitere Informationen nutzen Sie bitte das Kontaktformular >>>


back icon