PhotoPhotoPhoto

ARBEITSWEISE & METHODEN

Logo swirl

PEP AUFTRITTSCOACHING

PEP steht für Prozess-und Embodimentfokussierte Psychologie nach Dr. Michael Bohne.

Da Gefühle grösstenteils aus Körperwahrnehmungen bestehen, macht es Sinn, den Körper zur Veränderung von para- und dysfunktionalen Emotionen mit einzubeziehen. Des Weiteren werden bei PEP sowohl psychodynamische, systemische als auch hypnosystemische Strategien zu einem effizienten Mentaltraining kombiniert. PEP hilft generell bei Ängsten, Auftrittsängsten, Stress oder fehlendem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

more icon
Logo swirl

DISPOKINESIS

Haltung - Bewegung - Atmung - Ausdruck - Feinmotorik - Bühnenpräsenz:

Die Dispokinesis unterstützt Musiker und darstellende Künstler auf dem Weg zu ihrer ureigenen persönlichen künstlerischen Ausdrucksfreiheit. Sie wirkt einerseits heilend bei Schmerzen, Spielbeschwerden, Ausdruckshemmungen und Auftrittsängsten und andererseits präventiv als pädagogisches Konzept.

more icon
Logo swirl

FORMATIVE PSYCHOLOGIE

Wären wir uns unserer Körper- und Haltungsmuster bewusst, könnten wir sie jederzeit ändern.

Mit formativen Übungen lernen Sie, unterschiedliche Spannungszustände im Körper wahrzunehmen, um diese in einem weiteren Schritt durch Regulieren und Differenzieren bewusst zu beeinflussen. So kann Haltung – und somit auch Verhalten – willentlich-muskulär verändert werden wie z.B. ein Stressmuster auf der Bühne. Oft sind es nur minimale Unterschiede, die fühl- und hörbare Folgen für das Musizieren haben.

more icon
Logo swirl

SYSTEMISCHER ANSATZ

Unabhängig von der Situation, in der wir uns aktuell befinden: Wir sind nie alleine als Individuum unterwegs, sondern stehen immer in Beziehung, Interaktion und in Wechselwirkung mit einem System. Das System wirkt auf uns und umgekehrt – wobei zum System nicht nur die Menschen, sondern auch die Umstände, Einflüsse und Gegebenheiten zählen. Entprechend wirkt ein Impuls oder eine Veränderung im System immer auch auf das Ganze. Dieser systemische Ansatz, diese Haltung liegt allen meinen Arbeitsweisen zugrunde.